Stadtführung in Wittenberg


Wittenberg wird auch die Stadt der Reformation genannt. Die Stadt von Martin Luther, Philipp Melanchthon und  der Familie Cranach. Gemeinsam begeben wir uns  auf die Spuren Luthers, seiner Familie und Gefährten. Wir besuchen die Stätten der  Reformation.- Schlosskirche, Cranach Hof, Melanchthon-Haus, Leucorea –Universität- Rathaus, Stadtkirche und das Luther-Haus. Erleben Sie eine der schönsten Renaissance Städte nördlich der Alpen. Die Innenstadt von Wittenberg wurde während des 2.Weltkrieges so gut wie nicht zerstört.  
Wittenberg gehörte ab Anfang des 12 Jahrhundert zu Anhalt, später wurde es an Kursachsen abgetreten. Der Kurfürst von Sachsen  Friedrich der Weise, Gönner von Luther, residierte und regierte im Schloss von Wittenberg. Dort war auch seine Reliquien-Sammlung  untergebracht.


Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt: Schlosskirche Wittenberg

Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet

Zurück